Donnerstag, 30. August 2012

Bodyfinder - Das Echo der Toten von Kimberly Derting




Autor: Kimberly Derting
Titel: Bodyfinder
Originaltitel: The Body Finder
Verlag: Coppenrath
Erschienen: 01. September 2010
ISBN-10: 3815798736
ISBN-13: 9783815798737
Seiten: 325
Einband: Hardcover mit Schutzumschlag


Inhalt

Vivian ist ein Teenager mit einer besonderen Gabe. Sie kann die Toten erspüren. Denn jeder Tote hinterlässt ein einzigartiges Echo. Und dieses Echo ist für Vivian sehr greifbar. So ist es nicht verwunderlich, dass sie sich schon in jungen Jahren sehr stark mit dem Tod auseinandersetzen muss. Meist handelt es sich um Tiere, die eine letzte Ruhestätte haben wollen. Was aber passiert, wenn das Echo zu einem Menschen führt, der diese Welt nicht auf natürlichem Wege verlassen hat?
Vor dieses Problem wird Vivian gestellt, als ein Serienkiller die Stadt unsicher macht. Unfreiwillig wird sie immer wieder in den Fall verwickelt. Nur ihrem besten Freund Jay kann sie sich anvertrauen. Doch dann wird aus der Freundschaft Liebe. Und das durcheinander der Gefühle sorgt schnell dafür, dass sie die Gefahr nicht mehr sehen. Denn der Killer hat sein nächstes Opfer bereits ausgewählt ..... Vivian!


Leseprobe

Violet Ambrose zog es fort von ihrem Vater, als die sanften Klänge sie wie ein zartes Netz umspannen. Das Rascheln der Blätter vermischte sich mit den unablässigen Rufen der Vögel und dem fernen Rauschen des eisigen Flusses hinter dem Wald.
Aber da war noch ein anderes Geräusch. Eines, das ihr ebenso vertraut, hier jedoch völlig fehl am Platz war.
Sie drehte sich zu ihrem Vater um, wollte sehen, ob er es auch gehört hatte, obwohl sie die Antwort schon kannte. Natürlich hatte er das nicht. Nur sie konnte die Schwingungen wahrnehmen, die sie mit ihren Farben und Gerüchen einfingen.
Wieder sauste das Geräusch an ihr vorbei, getragen von der Brise, die ihr knisternde goldene Blätter um die Beine wehte. Kurz blieb Violet stehen und lauschte, und als es an ihr vorüberzog, folgte sie ihm.
»Lauf nicht so weit weg«, warnte ihr Vater sie.


Meine Meinung

Ein Serienkiller auf freiem Fuß. Ein Mädchen mit einer übernatürlichen Gabe. Und ein Junge, der sein Leben für sie geben würde. Kurz und treffend das Buch inhaltlich auf den Punkt gebracht. Ich habe es verschlungen. Was mir dabei bestimmt geholfen hat ist der Umstand, dass es sich um ein Jugendbuch handelt. Zum einen merkt man es sehr stark an der leichten und flüssigen Schreibweise. Man wird nicht mit Unmengen an Informationen überschüttet sondern sofort in die Geschichte geworfen und mitgerissen. Zum anderen werden keine zu blutigen Details oder Fachchinesischen Begriffe verwendet. Dies mach das Buch zu einem absoluten Pageturner.

Die Protagonisten bekommen dabei trotzdem genügend Farbe verliehen. Vivian als Hauptcharakter ist mir dabei sehr ans Herz gewachsen. Sie ist ein Teenager, der schon mehr in seinem Leben gesehen hat, als das der Fall sein sollte. So ist sie eine doch starke Persönlichkeit, die ihr Leben allein ganz gut gemeistert bekommt. Als dann aber die Gefühle für ihren besten Freund ins Spiel kommen wird sie sehr unsicher. Damit kennt sie sich nun gar nicht aus. Aber das macht sie nur umso sympatischer, denn ich kann das gut nachempfinden.

Der beste Freund Jay spielt auch noch eine sehr große Rolle in den Geschehnissen. Er ist Zuhörer, Aufpasser, Freund und später sogar die große Liebe. Dabei legt er ein sehr erwachsenes Wesen an den Tag und mutiert schließlich sogar zum Beschützer. Auch er war mir von Anfang an eigentlich sympatisch. Man konnte sich gut in ihn hineinversetzen, auch wenn das Vivian manchmal anders sah.

Die Gefühle der beiden, das Wachsen der Liebe und die Unsicherheit, die man dabei empfindet, hat die Autorin sehr schön rüber gebracht. Ganz im Stile eines Jugendbuches wird dabei der Fokus wirklich auf die zarten Gefühle gelegt, nicht nur auf das Körperliche. Wundervoll gemacht.

Im Gegensatz zu diesen zarten Empfindungen steht allerdings das Thema des Todes und des Mordens. Ein krasser Gegensatz, der aber in gewisser Weise auch den Reiz der Geschichte ausmacht. Und ebenso reizt es auch, dass die Autorin immer wieder kurze Passagen einbringt, in denen die Gedanken des Mörders gehört werden. Das verleiht dem Buch eine gewisse dunkle Atmosphäre. Es war einfach klasse. Dabei wird allerdings das Augenmerk nicht auf die Jagd nach dem Mörder gelegt. Dies ist am Ende dann ein Appetithäppchen, dass er doch geschnappt wird ohne eine ermüdende Verfolgung mitgemacht zu haben.

Da die Handlung in der Erzähl-Form geschrieben ist kann der Leser ohne Probleme der Handlung folgen und lernt alle Charaktere auf die gleiche Weise kennen. Es gibt keine langen Monologe, in dem sich die Charaktere verlieren. Der Einstieg durch den Prolog bringt auch gleich die dunkle Seite des Buches zum Ausdruck. Rasant beginnen die Ereignisse und dieses Tempo wird durch das ganze Buch stetig beibehalten.

Die Umschlaggestaltung hat mir ebenfalls gut gefallen. Eine zarte orangfarbene Blüte ziert das gesamte Cover. Der schwarze Hintergrund bringt sie dabei richtig zum Leuchten. Schlicht und doch zeitlos schön. Diese Blüte findet sich dann auch als graues Schattenbild auf einer der ersten Seiten wieder. Ansonsten sind die Kapitelanfänge kurz überschrieben und der erste Buchstabe hervorgehoben. Alles in allem eine gelungene Aufmachung.



Ein Buch, welches ich nur sehr empfehlen kann. Auch wenn es als Jugendbuich deklariert wird ist es doch auch für Buchliebhaber ein schöner Zeitvertreib.









Autorenporträt

Kimberly Derting ist geboren und aufgewachsen in der Region um Seattle, mit kurzen Abstechern nach Phoenix, Boise und San Jose. Sie hatte eine fröhliche Kindheit und wurde zusammen mit ihrem Bruder von ihrer alleinerziehenden Mutter großgezogen. Bereits in der High School wurde Journalismus zu ihrer Leidenschaft, nachdem sie die Idee, Truck-Fahrerin zu werden, schweren Herzens aufgegeben hatte. Kimberly Derting lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern an der Nordwestküste der USA, wo das miserable Wetter die geradezu perfekte Stimmung schafft, um wirklich Dunkles und Geheimnisvolles zu schreiben.

Mittwoch, 29. August 2012

Neuzugänge #4

Heute war der Übeltäter eine Krabbelkiste bei Kaufland .... man muss dazu sagen, dass ich nochmal so viele Bücher wieder rein gelegt habe, aber 8 haben ein neues Zuhause ^^

Außerdem zeige ich euch noch ein paar Neuzugänge, die unter den Tisch gefallen sind wegen den Prüfungen. Alle kann ich leider nicht reinbringen, weil dann würde ich übermorgen noch hier sitzen ... aber ich versuche mal ein paar zusammen zu tragen :)


In drei Tagen bist du wieder tot

Autor: Kelly Meding
Titel: In drei Tagen bist du wieder tot
Originaltitel: Three days to dead
Verlag: PAN
Erschienen: 5. Oktober 2009
ISBN-10: 3426283131
ISBN-13: 9783426283134
Preis: 9,95 €
Seiten: 475
Einband: Taschenbuch

Inhalt:

Ich kann mich nicht erinnern, wie es war, zum ersten Mal zu sterben. Dafür ist mir lebhaft im Gedächtnis, wie es sich anfühlte, zum zweiten Mal geboren zu werden. Und das war kein Spaß … Nichts bringt Evangeline Stone so schnell aus der Ruhe, denn sie jagt Kobolde, Vampire und andere Geschöpfe, die eine Gefahr für die Menschheit sind. Doch dann stirbt sie bei einem Einsatz – und wacht in einem fremden Körper wieder auf. Was ist geschehen? Wer sind ihre dunklen Gegner, die schon bald versuchen, sie auch noch ein zweites Mal aus dem Weg zu räumen? Und warum bleiben ihr nur zweiundsiebzig Stunden, um das Geheimnis zu lüften? Ein atemloser Wettlauf mit der Zeit beginnt …



Der Fürst der Dunkelheit

Autor: Shannon Drake
Titel: Der Fürst der Dunkelheit
Originaltitel: Blood Red
Verlag: Mira
Erschienen: 1. Mai 2010
ISBN-10: 3899417186
ISBN-13: 9783899417180
Preis: 8,95 €
Seiten: 380
Einband: Taschenbuch

Inhalt:

Als Lauren von einem Untoten verfolgt wird, sucht sie Schutz bei dem charismatischen Vampirjäger Mark. Ohne zu ahnen, dass ausgerechnet er sie bald immer tiefer hineinziehen wird in eine Welt aus Blut, Tod und Dunkelheit …
In der Kristallkugel einer Wahrsagerin erscheint ihr eine unheimliche Gestalt, die sie zu sich holen will. Voller Angst sucht sie Schutz bei dem charismatischen Vampirjäger Mark Davidson. Ohne zu ahnen, dass ausgerechnet er sie bald immer tiefer hineinziehen wird in einen verhängnisvollen Strudel aus Gewalt und Rache. Denn Laurens Verfolger ist kein Unbekannter für Mark. Und als sie schließlich den Grund für seine erbitterte Jagd auf den Untoten erkennt, scheint es schon zu spät …


Die Seance

Autor: Heather Graham
Titel: Die Seance
Originaltitel: The Seance
Verlag: Mira
Erschienen: 1. Juni 2010
ISBN-10: 3899417208
ISBN-13: 978389941720
Preis: 8,95 €
Seiten: 348
Einband: Taschenbuch

Inhalt:

Eine Frau wird vergewaltigt und ermordet aufgefunden. Das Muster ist exakt dasselbe wie bei einer Mordserie vor zwölf Jahren. Der damals ermittelnde Polizist Beau Kidd wurde für den Täter gehalten und von seinem Partner erschossen. Ist nun ein Nachahmungstäter am Werk, oder war Beau Kidd unschuldig?
Um dieses Thema dreht sich das Gespräch auf Christinas Einzugsparty in ihrem alten viktorianischen Herrenhaus. Um die Stimmung etwas aufzulockern, holt ein Gast ein Ouija-Bord hervor ... und plötzlich steht der ruhelose Geist von Beau Kidd im Raum und fleht Christina an, ihm zu helfen. Die aktuellen Morde sind keine Nachahmungstaten, sondern der ursprüngliche Mörder läuft immer noch frei herum.
Der ehemalige Polizist Jett Braden ist skeptisch, als Christina ihm von ihrem geisterhaften Besuch erzählt. Doch seine Freunde bei der Polizei bestätigen die grausamen Details der Fälle. Ihre Quelle aus dem Jenseits ist zuverlässig der Interstate-Killer läuft immer noch frei herum, und die Zahl der Opfer wächst.



Hastings House

Autor: Heather Graham
Titel: Hastings House
Originaltitel: The dead room
Verlag: Mira
Erschienen: 1. Januar 2009
ISBN-10: 3899415558
ISBN-13: 9783899415551
Preis: 8,95 €
Seiten: 412
Einband: Taschenbuch  


Inhalt:

Wo ist Genevieve O`Brien? Spurlos ist die Sozialarbeiterin verschwunden, ebenso wie die Prostituierten, um die sie sich gekümmert hat. Privatdetektiv Joe Connolly befürchtet das Schlimmste: Wurden die Frauen Opfer eines Serienkillers? Seine Suche führt ihn zum Hastings House, einem historischen Gebäude in Manhattan, das schlimme Erinnerungen in ihm weckt. Vor einem Jahr kam hier sein Cousin ums Leben. Jetzt wohnt dort Archäologin Leslie McIntyre. Und während Joe der sensiblen Frau mit der seltsamen Gabe, Geister zu hören, näher kommt, gerät auch sie in Gefahr. Denn er ist nicht bei ihr, als sie eines Nachts einem Geräusch folgt, das aus den Tiefen des Kellers zu ihr dringt ...


Tochter der Träume

Autor: Kathryn Smith
Titel: Tochter der Träume
Originaltitel: Before I wake
Verlag: PAN
Erschienen: 2. November 2009
ISBN-10: 3426283050
ISBN-13: 9783426283059
Preis: 9,95 €
Seiten: 459
Einband: Taschenbuch
Serie: The Nightmare Chronicles 1

Inhalt:

»Du bist ein Traum. Eine echte Traumfrau!« Ich stockte jäh, die Limoflasche auf halbem Weg zum Mund, und starrte den alten Mann an, der neben mir stand.
Für jede andere Frau wären diese Worte ein Kompliment. Für Dawn Riley hingegen bedeuten sie, dass jemand erkannt hat, was sie ist – denn Dawn ist kein Mensch, zumindest nicht ganz. Sie ist die Tochter von Morpheus, dem König der Träume. Nun wird sie wieder hineingezogen in die magische Welt ihres Vaters, mit der sie eigentlich gar nichts zu tun haben will. Besonders, weil ihr heimlicher Schwarm Noah gerade entdeckt, dass sie vielleicht seine ganz persönliche Traumfrau ist …


Wächterin der Träume

Autor: Sherrilyn Kenyon
Titel: Wächterin der Träume
Originaltitel: Dark Side of Dawn
Verlag: PAN
Erschienen: 1. April 2010
ISBN-10: 3426283220
ISBN-13: 9783426283226
Preis: 9,95 €
Seiten: 363
Einband: Taschenbuch
Serie: The Nightmare Chronicles 2

Inhalt:

"Mein Name ist Dawn Riley. Eigentlich ist mein Leben ganz normal – zumindest so normal, wie es sein kann, wenn man die Tochter von Morpheus, dem König der Träume, ist …"
Eine echte Traumfrau zu sein ist längst nicht so berauschend, wie es sich anhört. Das weiß Dawn nur zu gut. Ihr Freund Noah kommt zwar erstaunlich gut damit klar, dass sie nur zur Hälfte ein Mensch ist, im Traumreich hingegen wird sie genau deswegen angegriffen: Ein Halbblut wie sie dürfte es eigentlich gar nicht geben. Nicht einmal ihr Vater, der König der Träume, kann schließlich verhindern, dass sie vom Rat der Nachtmahre des Verrats angeklagt wird – und die Strafe dafür ist der Tod!


Die Verwandlung

Autor: Jennifer Armintrout
Titel: Die Verwandlung
Originaltitel: The Tuning
Verlag: Mira
Erschienen: 1. Oktober 2007
ISBN-10: 3899414489
ISBN-13: 9783899414486
Preis: 7,95 €
Seiten: 460
Einband: Taschenbuch
Serie: Blutsbande 1

Inhalt:

Ein Biss - und Carrie ist wie verwandelt. Nachdem die junge Ärztin in der Pathologie von einem Toten angefallen wurde, kann sie auf einmal kein Sonnenlicht mehr ertragen, verspürt plötzlich einen unerklärlichen Blutdurst. Ist sie etwa Opfer eines Vampirs geworden? Auf der Suche nach den Gründen für ihre rätselhaften neuen Gefühle lernt sie den charismatischen Vampirjäger Nathan kennen - und verliebt sich unsterblich in ihn. Doch die Blutsbande, die sie an ihren "Erschaffer" Cyrus fesseln, sind stärker ... Gleichzeitig fasziniert und abgestoßen von dem ebenso attraktiven wie bösartigen Untoten, gerät sie immer mehr in seinen finsteren Bann ...


Besessen

Autor: Jennifer Armintrout
Titel: Besessen
Originaltitel: Possession
Verlag: Mira
Erschienen: 3. November 2008
ISBN-10: 3899415051
ISBN-13: 9783899415056
Preis: 7,95 €
Seiten: 476
Einband: Taschenbuch
Serie: Blutsbande 2

Inhalt:

Seit zwei Jahren lebt Carrie glücklich mit dem Vampir Nathan zusammen, als er plötzlich eine dunkle, bösartige Seite entwickelt. Von Albträumen gequält, scheint er nicht mehr Herr seiner selbst zu sein. Schließlich fällt er sie wie rasend an, ehe er hinaus in die Nacht flieht. Carrie muss ihn finden, ehe er zur tödlichen Gefahr oder gar selbst umgebracht wird. Denn sie hat erfahren, dass Nathan ausgerechnet von einem der mächtigsten und bösesten Vampire besessen ist dem Soul Eater ...


Asche zu Asche

Autor: Jennifer Armintrout
Titel: Asche zu Asche
Originaltitel: Ashes to Ashes
Verlag: Mira
Erschienen: 12. Oktober 2009
ISBN-10: 389941666X
ISBN-13: 9783899416664
Preis: 7,95 €
Seiten: 412
Einband: Taschenbuch
Serie: Blutsbande 3

Inhalt:

Die Vampire sind alarmiert: Das Orakel hat sich befreit und will gemeinsam mit dem Souleater die Welt ins Chaos stürzen. Können Carrie und Nathan den wahnsinnigen Plan stoppen und so den Untergang der Menschheit verhindern? Ein dramatischer Kampf gegen das Böse beginnt, bei dem Carrie auch ihrem ehemaligen Schöpfer Cyrus wiederbegegnet. Erneut gerät ihr Herz in seinen dunklen Bann, stärker als je zuvor. Und hat Carrie eben noch der Unsterblichkeit ihrer Liebe zu Nathan vertraut, ist sie nun verzweifelt hin- und hergerissen zwischen ihm und Cyrus.


Nacht der Seelen

Autor: Jennifer Armintrout
Titel: Nacht der Seelen
Originaltitel: All Souls Night
Verlag: Mira
Erschienen: 1. Juni 2010
ISBN-10: 3899417291
ISBN-13: 9783899417296
Preis: 8,95 €
Seiten: 412
Einband: Taschenbuch
Serie: Blutsbande 4

Inhalt:

Kaum ist die Liebe zwischen der Vampirin Carrie und Nathan neu entflammt, schlägt das Böse wieder zu: Nathan wird von den Gefolgsleuten des Soul Eaters entführt und grausam gefoltert. Voller Verzweiflung schwört Carrie Rache. Und diesmal ist sie bereit, alles zu geben, um ihren Erzfeind zu vernichten sogar ihr Leben. Nichts kann sie mehr stoppen, als es in einer dramatischen Nacht zu einem letzten Kampf mit dem Herrscher der Finsternis kommt ...


Die Totengräberin

Autor: Sabine Thiesler
Titel:Die Totengräberin
Verlag: Heyne
Erschienen: 12. Juli 2010
ISBN-10: 3453434684
ISBN-13: 9783453434684
Preis: 9,95 €
Seiten: 511
Einband: Taschenbuch


Inhalt:

»Mein Liebster, schlaf gut. Schlaf für immer.«

Wenn einer den anderen betrügt, ist das Leben zu Ende. Das hat sie schon als Kind gelernt. Und deshalb steht ihr Entschluss fest: Sie kann ohne ihn nicht leben, aber sie kann vor allem mit ihm nicht mehr leben. Es ist ein warmer Sommermorgen in der Toskana. Heute soll er sterben. Sie hat alles vorbereitet, er wird nichts spüren. Jedenfalls nicht in den ersten Minuten.


Beastly

Autor: Alex Flinn
Titel: Beastly
Originaltitel: Beastly
Verlag: Best Quality
Erschienen: 24. Juli 2010
ISBN-10: 3843200696
ISBN-13: 9783843200691
Preis: 7,99 €
Seiten: 329
Einband: Taschenbuch

Inhalt:

Kyle Kingsbury ist eine Bestie, die nachts durch New York streift - als hässliches Monstrum. Doch Kyle war nicht immer so. Er war mal ein Junge, mit dem jeder andere gerne getauscht hätte, ein gutaussehender, reicher und bei vielen Mädchen beliebten Kerl, aber er war auch arrogant, eingebildet und überheblich. Zur Strafe wurde er dazu verflucht, dieses grässliche Biest zu sein - jetzt kann ihn nur noch die Liebe von diesem Fluch erlösen.



Echte Feen, falsche Prinzen

Autor: Janette Rallison
Titel: Echte Feen, falsche Prinzen
Originaltitel: My fair Godmather
Verlag: Arena
Erschienen: August 2011
ISBN-10: 3401502905
ISBN-13: 9783401502908
Preis: 6,00 €
Seiten: 418
Einband: Taschenbuch

Inhalt:

Sei vorsichtig mit deinen Wünschen ... sie könnten in Erfüllung gehen!

Hat dich dein Freund schon mal sitzen lassen, weil er lieber mit deiner Schwester zusammen ist? Interessiert sich deine gute Fee auch mehr für Klamotten und Partys als deine Wünsche? Und was würdest du tun, wenn du einem unwiderstehlichen schwarzen Ritter begegnest, während dein Traumprinz für dich gerade einen bösen Drachen erlegt ...?


Shades of Grey - Geheimes Verlangen

Autor: E. L. James
Titel: Shades of Grey - Geheimes Verlangen
Originaltitel: Fifty Shades of Grey
Verlag: Goldmann
Erschienen: 30. Juni 2012
ISBN-10: 3442478952
ISBN-13: 9783442478958
Preis: 12,99 €
Seiten: 602
Einband: Taschenbuch
Serie: Shades of Grey 1

Inhalt:

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …


Die entführte Prinzessin

Autor: Karen Duve
Titel: Die entführte Prinzessin
Verlag: Goldmann
Erschienen: 8. Januar 2007
ISBN-10: 3442461421
ISBN-13: 9783442461424
Preis: 8,95 €
Seiten: 410
Einband: Taschenbuch


Inhalt:

Trotz ihrer Schönheit steht Prinzessin Lisvana auf der Liste der heiratsfähigen Königstöchter ganz unten: Ihr Königreich im Nordland besitzt zu wenige Reichtümer, nur Schnee und Steine gibt es im Überfluss. Dies allerdings entzückt den „schwarzen Prinzen“, Diego von Baskarien, denn als Thronfolger des sonnigsten und blumenreichsten Fürstentums liebt er alles, was aus Stein ist. Diego beschließt, Lisvana zu freien. Doch mit seiner Brautwerbung entfesselt er Kräfte, die weit über die seinen hinausgehen, und so bleibt ihm als Rettung nur, Prinzessin Lisvana zu entführen …


Mythica - Göttin des Meeres

Autor: P.C. Cast
Titel: Mythica - Göttin des Meeres
Originaltitel: Goddess of the Sea
Verlag: Fischer
Erschienen: 15. Mai 2012
ISBN-10: 3596193834
ISBN-13: 9783596193837
Preis: 8,99 €
Seiten: 436
Einband: Taschenbuch
Serie: Mythica 2

Inhalt:

Die 25-jährige Christine stürzt bei einem Flugzeugunglück ins Meer und ist kurz vorm Ertrinken. Doch in den Tiefen des Wassers begegnet sie Undine, die ihr einen Handel anbietet: Christine darf ihr Leben behalten, muss aber ihren Körper mit dem der Meerjungfrau tauschen. Doch das Leben im Meer ist gefährlich. Göttin Gaea, Mutter von Undine, hat Mitleid mit Christine und verwandelt sie zurück. Aber alle drei Tage muss Christine wieder ins Wasser. Doch sie verlangt nicht nur nach Wasser. Da ist auch der sexy Meermann Dylan, der ihr den Kopf verdreht hat.


Mondschein

Autor: Yasmine Galenorn
Titel: Mondschein
Originaltitel: Indigo Court 1: Night Myst
Verlag: Knaur
Erschienen: 1. Juni 2012
ISBN-10: 3426511150
ISBN-13: 9783426511152
Preis: 9,99 €
Seiten: 394
Einband: Taschenbuch
Serie: Das dunkle Volk 1

Inhalt:

Als die junge Hexe Cicely Waters nach langer Zeit in ihre Heimatstadt New Forest zurückkehrt, erwarten sie Zerstörung und Chaos: Immer mehr der magischen Bewohner fallen einer geheimnisvollen, finsteren Macht zum Opfer. Auch ihre Jugendliebe, den Feenprinz Grieve, findet Cicely seltsam verändert vor. Ist auch er in den Bann dunkler Mächte geraten? Cicely ahnt, dass ihr nur wenig Zeit bleiben wird, um den Ursprung der tödlichen Gefahr ausfindig zu machen und so New Forest zu retten – und das Leben des Mannes, für den sie noch immer Gefühle hegt …

Freitag, 24. August 2012

Mein "I♥yourBlog- Award"

Und wieder bin ich mit einem Award überrascht worden. Bekommen habe ich ihn von our red carpet of books.




Sinn dieses Awards ist es, kleine Blogs mit weniger als 200 Lesern, bekannter zu machen. Es ist gute Werbung und auch eine Freude, wenn man einen solchen Award erhält.

Meine einzige Aufgabe ist es jetzt, diesen Award an 5 weitere Blogs zu vergeben und ihnen damit eine Freude zu machen.

Und hier sind sie:
Angels Bücherecke
Books of my life
Fantasy Books
Leseengels Buchblog
World of Words

Und nochmal einen ganz herzlichen Dank an Anna und Jenny von Our red carpet of books ^^

Montag, 20. August 2012

Duocarns 1: Die Ankunft von Pat McCraw




Autor: Pat McCraw
Titel: Duocarns - Die Ankunft
Originaltitel: ---
Verlag: Elicit Dreams
Erschienen: 24. Januar 2012
ASIN: B0071F3EG4
Seiten: 218 (nach Printausgabe)
Einband: e-book
Serie: Duocarns Bnd. 1



Band 2 Duocarns - Schlingen der Liebe
Band 3 Duocarns - Die drei Könige
Band 4 Duocarns - Adam der Ägypter
Band 5 Duocarns - Liebe hat Klauen
Band 6 Duocarns - Ewige Liebe
Band 7 Duocarns - Alien War Planet


Inhalt

Die Duocarns sind unsterbliche Krieger. Und als solche ist es ihre Aufgabe Duonalia vor den Bacani, gefährlichen Schmarotzern, zu schützen. Auf einer dieser Verfolgungsjagden geht aber etwas drastisch schief und sie und die Bacani landen auf der Erde, zu weit weg um wieder nach Hause zu kommen. Nun müssen sie sich irgendwie auf der Erde zurechtfinden und sich ein neues Leben aufbauen. Leichter gesagt als getan, denn die Sitten und Gebräuche verwirren die Krieger sehr. Als Solutosan, der Anführer der Duocarns, Aiden kennenlernt wendet sich endlich das Blatt. Mit ihrer Hilfe können sie sich anpassen und  ihr Leben auf der Erde richtig beginnen. Das das alles nicht ohne Schwierigkeiten abläuft versteht sich von selbst. Und auch die Bacani sind immer noch eine Gefahr, die ausgeschaltet werden muss.


Leseprobe  (für mehr klicke hier)

Sie waren auf Weltraum-Patrouille. Wie schon so oft! Aber es war das Einzige, das sie im Moment tun konnten. Es war so verdammt schwer die Bacanis auf frischer Tat zu ertappen, – sie zu schnappen wenn sie sich zu schlafenden Duonaliern schlichen und ihre Spiralvenen gierig in deren Leiber bohrten um Energien zu saugen. Solutosan hatte nur die Chance die bacanischen Parasiten zu erwischen, wenn sie sich mit ihren kleinen, wendigen Raumschiffen von den Orten ihrer Missetaten entfernten. Aus diesem Grund suchte er mit seinen Duocarns die Oberflächen des Hauptplaneten und der vier Monde ab, in der Hoffnung ein aufsteigendes Raumschiff zu entdecken. Was hätte er in diesem Moment um die Information gegeben wann und wo die Bacanis wieder zuschlagen wollten, um sie dann auf Duonalia zu erwarten und mit seinem Sternenstaub zu liquidieren. Er hatte die öden Phasen im Raumschiff gründlich satt und wenn er in die Gesichter seiner Krieger sah, wusste er, dass es Tervenarius, Xanmeran, Meodern und Patallia ebenso ging wie ihm. Er sah sich im Kontrollraum um. Seine Männer saßen mit wenig Begeisterung an ihren Konsolen, scharrten mit den Füßen und gähnten. Patallia las seine medizinischen Berichte, wie immer wenn es nichts zu tun gab. Gelangweilt drehte Solutosan sein langes Haar zu einem Bündel und ließ seinen Blick über den Hauptschirm seines erstklassig ausgestatteten Raumkreuzers schweifen. Chrom navigierte gekonnt wie immer, flog in weiten Bögen um möglichst viel Fläche im Blick zu behalten. Was war denn das? Er kniff die Augen zusammen. Da waren sie! Ein Bacani-Raumschiff versuchte den östlichen Mond als Deckung zu benutzen um sich ungesehen aus dem Staub zu machen!


Meine Meinung

Durch den 2. Band, der kostenlos bei Amazon angeboten wurde, bin ich auf diese Reihe aufmerksam geworden. Und hier bin ich nun. Der erste Teil hat mich überzeugt und ich werde definitiv weiter lesen.

Dieses Buch eindeutig einem Genre zuzuordnen geht nicht. Denn es enthält etwas von allem. Romance, Erotic (homo und hetero), Fantasy, Krimi, Science Fiction, Horror ..... also eine breite Spanne von Themen. Diese Mischung finde ich persönlich sehr erfrischend, es ist für jeden etwas dabei und es wird definitiv nicht langweilig.

Die Idee von super-gut-aussehenden Außerirdischen, die auf der Erde stranden finde ich durchaus interessant. Auch wenn ich das Lesen im Bereich Science Fiction schon vor einer ganzen Weile aufgegeben habe. Wie die Duocarns dann tollpatschig und verdammt naiv durch diese für sie unbekannte Welt stolpern ist einfach herzerwärmend. Und ein bisschen tun sie mir ja auch leid. Gestrandet ohne Hoffnung in die Heimat zurückkehren zu können. Für mich unvorstellbar.

Pat McCraw hat außerdem viel Phantasie in die Gestaltung ihrer Figuren gesteckt. So gleicht keine der anderen. Zum einen wären da die sehr ungewöhnlichen Namen der Außerirdischen. Auf Seite der Duocarns wären das Solutosan, Tervenarius, Meodern, Xanmeran, Patallia und Chrom, der allerdings ein Bacani ist. Und auf der gegnerischen Seite, den Bacani, Bar, Krran, Pok und Psal. Anfangs sind diese Namen sehr verwirrend, doch hat sich die Autorin auch dafür etwas einfallen lassen. Nämlich eine Namensliste und kurze Beschreibung der Figuren am Ende des Buches. Und je weiter man in der Handlung voran kommt, desto einfacher wird es, alle auseinander zu halten.
Hinzu kommen dann außerdem noch die sehr ungewöhnlichen Talente und Fähigkeiten der Duocarns. Als Beispiel nenne ich hier einfach mal Patallia, der Medikamente in seinem Körper produzieren kann und diese über seine Hände den Kranken verabreicht. Und natürlich das Aussehen. Wunderschön wie Solutosan oder Meodern, oder doch ungewöhnlich wie Xanmeran oder Patallia. Jeder ist ein eigener Typ, womit natürlich auch verschiedene Leser angesprochen werden.
Und noch ein Aspekt, der mir gut gefällt. Es gibt so etwas ähnliches wie Werwölfe. Halt nur in außerirdischer Form, die Bacani. Sie sind in der Lage sich in wolfsähnliche Wesen zu verwandeln, was sie um einiges stärker macht. Wie man also sehen kann, dieses Buch ist ein riesiges Bündel an Einfallsreichtum.

Die Handlung an sich ist auch ansprechend. Im ersten Teil geht es, wie der Name schon sagt, um die Ankunft und das Einleben auf der Erde. Auf beiden Seiten kristallisieren sich die Wesenszüge der Rassen heraus. Wo die Duocarns auf Ehre und Pflicht setzen entwickelt sich bei den Bacanis sehr schnell die kriminelle Energie. Das Schema Gut gegen Böse wird also sehr klar herauskristalisiert. Bin sehr gespannt, wie sich das in den anderen Bänden dann fortsetzt.
Das einzige kleine Manko was mir aufgefallen ist liegt auch in der Handlung. Zwar ist sie gut durchdacht und hat auch ein ansehnliches Tempo drauf, allerdings ist es auch dieses Tempo, was mich ab und zu die Stirn runzeln lies. An einigen Passagen hätte ich mir etwas mehr Ruhe in der Entwicklung gewünscht, dafür mehr Details oder mehr Gefühl. Trotz allem hat mich die Geschichte aber in ihren Bann gezogen und jetzt will ich wissen wie es weiter geht.

Der Schreibstil liest sich recht rund, an manchen Stellen ist es noch etwas holprig, aber das gibt sich im Laufe des Buches zusehends. Die Sätze sind relativ einfach gehalten. Man kommt gut in einen Lesefluss und kann zügig das Buch zu Ende lesen. Bei mir hat ein Tag dafür gereicht.

Das Cover fand ich Anfangs etwas verwirrend. Das der eine Tervenarius sein sollte war mir klar, aber sonst hat sich mir das Bild nicht erschlossen. Bis ich dann an diese eine Stelle im Buch kam, die ich wirklich urkomisch fand. Ich will jetzt hier nicht zu weit vorgreifen. Lest einfach selbst. :)
Ich finde es durchaus passend. Und es zeigt schon ein wenig die homoerotische Seite der Handlung an.

Zum Abschluss mal zwei drei Bildchen. Wer mehr sehen will sollte unbedingt die Website der Duocarns besuchen. Es lohnt sich. Klicke einfach hier.



Dieser Auftakt hat mich überzeugt und ich werde mich definitiv auch den anderen Teilen der Reihe widmen. Man will ja schließlich wissen, wie es mit den liebenswerten Duocarns weiter geht. Däumchen hoch für dieses interessante Werk.





Autorenporträt


Pat McCraw, die Kurzgeschichten-Schreiberin, begann nach dem Tod ihres geliebten Mannes mit ihrem »Duocarn« Werk. Durch ihre jüngste Tochter und deren Vorliebe für Fanfiction, Animes und Yaoi beeinflusst, erschuf sie in ihrer Buchreihe wunderschöne Traummänner, die erotische, sowie auch homoerotische Abenteuer durchleben.
Sie lebt mit ihren drei Kindern und zwei Hunden in der Eifel.

Sonntag, 19. August 2012

Blood & Chocolate von Anette Curtis Klause




Autor: Curtis Klause, Anette
Titel: Blood and Chocolate
Originaltitel: Blood and Chocolate
Verlag: Heyne
Erschienen: 15. November 2010
ISBN-10: 3453266919
ISBN-13: 9783453266919
Seiten: 335
Einband: Hardcover mit Schutzumschlag


Inhalt

Vivian ist ein Teenager mit all den dazugehörigen Problemen. Obwohl, ein paar mehr hat sie schon. Sie ist wunderschön und hat doch keine Freunde. Nur weiß sie nicht, woran das liegen könnte. Eines Tages spricht sie Aiden an. Es dauert nicht lang und sie werden ein Paar. Sie wird in Aidens Clique integriert und fühlt sich jetzt endlich dazugehörig. Doch hütet Vivian auch ein Geheimnis, dass sie eigentlich nicht offenbaren darf. Und was soll sie gegen Gabriel unternehmen, der ihr immer heftiger nachsteigt. Nach einem katastrophalen Erlebnis bricht Vivians Welt zusammen und sie muss sich entscheiden ...


Leseprobe

Flammen loderten hoch in den Himmel empor und tauchten die Nacht in ein gespenstisch karnevaleskes Licht. Funken vertrieben die Sterne. Das hundert Jahre alte Gasthaus zeichnete sich als dunkler Schatten inmitten des Infernos ab, während alles, was Vivian kannte, dem Feuer zum Opfer fiel.
Zwei Gestalten stürzten durch die zerborstene Eingangstür und rannten auf den Wald zu, von wo aus sie
das Feuer beobachteten. Ihre Schlafanzüge waren rußverschmiert, die Gesichter weiß vor Angst. Die Person, die sie nach draußen geschoben hatte, verschwand erneut im Haus. Noch ein Fenster explodierte.
Drei der Wohngebäude und die Scheune standen ebenfalls in Flammen. Pferde wieherten vor Angst, als sie
von einer Handvoll Teenager aus den Stallungen gejagt wurden.
In den Hügeln von West Virginia, meilenweit von der nächsten Stadt entfernt, rechnete niemand mit dem Eintreffen der Feuerwehr. Man musste sich um sich selbst kümmern.


Meine Meinung

Das ist mal wieder ein Buch, wo ich nicht so recht weiß, wie ich es bewerten soll. Zum einen ist die Grundidee der Geschichte nicht schlecht, zum anderen haben wir aber eine Ausführung, die mehr oder weniger zu wünschen übrig lässt.

Holen wir aber mal ein bisschen  weiter aus. Das Thema Werwolf finde ich eigentlich immer sehr ansprechend, denn man kann viel Phantasie darin einfließen lassen und eine eigene Magie damit entstehen lassen. Das ist hier allerdings nicht so richtig gelungen. Das Leben der "Wölfe" bleibt in der Handlung eher farblos, die Herkunft der Rudel ungeklärt, die Verwandlung dagegen wird wahnsinnig ausgebaut ... von knirschenden Knochen bis hin zu sprießendem Fell. Aber ok, alles noch kein Problem.

Doch bei der Protagonistin Vivian geht der Schlamassel weiter. Ich werde mit der Guten einfach nicht warm. Vielleicht liegt es an ihrer Perfektion (Aussehen, Intelligenz ...), oder aber daran, dass sie als Charakter für mich einfach nicht verständlich ist. Zum einen total blauäugig und unwissend, zum anderen eine Femme fatale, die versucht ihren neuen Freund so anzumachen, dass er alles andere vergisst. Ihre Handlungen entziehen sich manchmal echt meinem Verständnis.

Aiden, ihr Freund, ist ein normaler Mensch. Auch er ist für mich einfach ein unlogischer Charakter. Zum einen steht er total auf alles mystische. Er besitzt eine Menge Bücher über Hexen und Legenden, schenkt Vivian eine Kette mit einem Pentagramm und scheint allem gegenüber sehr aufgeschlossen zu sein. Außerdem beschreibt die Autorin eine zarte Liebe zwischen den beiden, die man selbst gerne so hätte. Doch als er hinter das Geheimnis von Vivian kommt wird er zum Angsthase und fiesen Arschloch. So eine Wandlung ist echt schwer nachzuvollziehen.

Die Gefühle zwischen den beiden kommen sehr plötzlich auf. So wie Liebe auf den ersten Blick. Eigentlich sehr schön, doch bleiben auch diese Gefühle in ihrer Beschreibung und Ausführung ziemlich oberflächlich. Und das Ende derselben war für mich auch eher so ein Naja-Erlebnis.

Die Handlung an sich ist nicht schlecht gemacht. Zum Teil waren mir die Übergänge zwischen den Kapiteln etwas zu holprig, was mich immer mal wieder aus dem Lesefluss brachte, aber dies ist vielleicht auch der Kürze des Buches geschuldet. Ich hätte mir einfach etwas mehr Leben gewünscht und nicht nur dieses oberflächliche hindurchfliegen. Schade.

Der Schreibstil der Autorin ist relativ einfach. Keine Schnörkel oder größere Sätze. Alles schlicht und an sich gut zu lesen. Was mich allerdings mehr als gestört hat war ihr absolutes Lieblingswort: Süß! Wie oft es genau vorkam weiß ich nicht, jedoch war es mehr als ausreichend es immer wieder lesen zu müssen. Genauso wie Vivian liebster Ausspruch: Oh süßer Mond! Einfach nur sehr nervenaufreibend.

Sehr schön finde ich allerdings das Cover. Es zeigt eine Großaufnahme von einem Frauengesicht. Ich würde ja ganz spontan behaupten, dass es Vivian darstellt. Es ist in dunklen Farben gehalten und hat mich sofort angesprochen. Und die schöne Gestaltung wird auch im Buch fortgesetzt. Zum einen haben wir gleich zu Beginn zwei schöne Verse stehen, die den Start des Buches etwas auflockern. Zum anderen sind die Zeitabschnitte mit extra Seitenb markiert, welche von einem Umriss eines Baumes geziert werden. Und auch die erste Seite des Einbandes wird mit solchen Bäumen verschönert. Hat für mich eine mystische Aura. Also optisch haben sie sich wirklich ins Zeug gelegt.



Für Genre-Liebhaber ist es ein kurzer Zeitvertreib, den man schon mal gelesen haben kann. Eine nette Geschichte mit einigen Schwächen.





Autorenporträt



Annette Curtis Klause wurde in Bristol, England, geboren und kam als Teenager in die USA. Mit fünfzehn Jahren schrieb sie Vampir-Gedichte, die sie dann auch zu ihrem ersten Roman inspirierten. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Katzen in Hyattsville, Maryland, und leitet als Bibliothekarin die Kinderbuchabteilung der Aspen Hill Community Library in Montgomery County.





Donnerstag, 16. August 2012

Blood & Chocolate

Zitat aus "Blood & Chocolate" von Anette Curtis Klausen, S.28

"Korsar des Waldes
wirf deine Haut ab
deine bleiche, wurmhafte
Verletzlichkeit.
Korsar des Waldes
tausche deine Haut
gegen graubraunen Pelz
und gescheckte Pracht.

Ein Pentagramm glüht
in deinen Augen
und weiche, blasse Flechten
aus Wolfswurz
drücken dein Herz.
Mahlender Schmerz
windet sich in deinen Schenkeln
das Knirschen von Knochen
kündet den Beginn der Verwandlung.

Pirat des Fleisches
wirf den Kopf in den Nacken
und reiß das Maul auf
um den Mondgesang anzustimmen.
Die Waldpfade sind dunkel
die Nacht ist lang."

Seelenglanz von Brigitte Melzer


Autor: Brigitte Melzer
Titel: Seelenglanz 
Verlag: otherworld
Erschienen: September 2011
ISBN-10: 3800095440
ISBN-13: 9783800095445
Seiten: 431
Einband: Taschenbuch
Serie: Bnd. 2

Bnd. 1 - Aufstand der Engel


Inhalt

Kyriel ist ein gefallener Engel. Oder besser gesagt, er war einer. Denn er wurde wieder in das himmlische Volk aufgenommen. Jedoch anders als erwartet, nämlich als Schutzengel - ein Posten den er so gar nicht haben will. Denn er hat einen Auftrag von Luzifer und darf nicht scheitern. Bei einem seiner Einsätze begegnet er Jules. Zuerst nur ein Klotz an seinem Bein entwickelt sie sich mehr und mehr zu einem Schatz, den Kyriel unter allen Umständen schützen will. Doch auch unter den Engeln gibt es welche, die ihm nich wohlgesonnen sind. Und dann überschlagen sich die Ereignisse...



Leseprobe

Das Leben stinkt, hörte ich die Menschen oft sagen.
In meinem Leben nahm das Wort stinken in letzter Zeit vollkommen neue Dimensionen an, die leider nichts mit den Gerüchen zu tun hatten, die aus den Mülltonnen aufstiegen, die unter mir an der Hauswand standen.
Kyriel Seelenfänger - das war bis vor ein paar Monaten mein Name gewesen. Kein perfektes Dasein, aber allemal besser als das, was aus mir geworden war, seit ich die Seiten gewechselt und meine Flügel zurückbekommen hatte. Jetzt war ich Kyriel Schutzengel. Ein Absturz ins Bodenlose, tieder als der Weg von der Dachkante des in nächtlicher Ruhe erstarrten Starbucks, auf dem ich stand, hinunter auf das regennasse Pflaster der Pike Street.
Nach unserem gescheiterten Aufbegehren gegen das Vorgehen des Hirten und einigen Jahrtausenden, die ich als gefallener Engel damit verbracht hatte, für Luzifer Seelen zu sammeln, war ich nun wieder Teil der himmlischen Heerscharen. Zu meinem Leidwesen auf einer Position, auf der ich weder sein wollte noch unseren Plänen von Nutzen war. Schutzengel!


Meine Meinung

Was für ein Buch! Wie man unschwer an meinem Blog erkennen kann, liebe ich Fantasy in allen Variationen. Diesmal sollte es halt ein Buch mit Engeln sein. Und was soll ich sagen ... es war toll! Ich will eine Fortsetzung!!

Die Idee an sich finde ich wirklich gut. Ein gefallener Engel, der mit viel Ironie seine neue Stelle als Schutzengel antritt und sie mehr oder weniger widerwillig ausführt. Denn sein eigentliches Ziel ist es, wieder in den Himmel aufzusteigen und dort für Luzifer, ach nein, den Morgenstern (er hasst das Wort Luzifer), zu spionieren. Das dabei die Gefallenen schon mal als Gute dastehen und die Engel als die Bösen ist da keine Seltenheit. Mit viel Witz (sogar Ratten führen Unterhaltungen) aber auch dem nötigen Ernst erzählt uns Brigitte Melzer die Geschichte eines gefallenen Engels und einer jungen Frau.

Kommen wir zu Kyriel. Er ist der Protagonist der Geschichte und seine Passagen sind deswegen auch in der Ich-Form geschrieben. Man kann sehr genau verfolgen, was in seinem Kopf so abgeht. Ich habe mich mehrfach flachgelegt vor lachen. Man bedenke nur, dass er jetzt wieder zum "spießigen Vorzeigegeflügel" gehört. Aber sonst ist er durchaus auch ein ernster Mann, der nicht so ganz weiß, wo er nun so genau hingehört und der mehrfach unter seiner Zerissenheit zu leiden hat.

Und dann haben wir da Jules. Eine junge Frau, die vom Leben stark geprüft wird. Eine alkoholkranke Mutter, zu wenig Geld, Pech im Job und in der Liebe. Und als ob das noch nicht alles wäre wird sie nun auch noch in diesen Kampf zwischen den himmlischen Heerscharen und den Gefallenen gezogen, ohne daraus entkommen zu können. Doch sie ist auch sehr stark und vermag mit dieser niederdrückenden Situation gut umzugehen. Nicht zuletzt mit Kyriels Hilfe.

Vom Himmelsvolk sind die wichtigsten Vertreter Japahel, der oberste Schutzengel und Kyriel-Verachter, Akashiel, Kyriels Partner und Aufpasser, und Rachel, Akashiels Frau. Sie übernehmen in der Geschichte die Seite der Guten mit mehr oder weniger Erfolg. Zumindest Akashiel und Rachel fand ich sehr sympatisch.

Auf der Seite der Gefallenen hätten wir dann den Morgenstern (nennt ihn bloß nicht Satan oder Belzebub), den eigentlichen Chef von Kyriel und der Herrscher der Gefallenen, und Shandraziel, den erbittertsten Feind von Kyriel, der vor nichts halt macht. Und auch auf dieser Seite verwischen immer wieder die Konturen zwischen Gut und Böse. Der Morgenstern war mir eigentlich auch ziemlisch sympatisch. Irgendwie mag ich wohl die Bad Boys. :p

Wie oben bereits erwähnt ist das Buch in zwei Formen geschrieben. Da hätten wir zum einen die Ich-Form, in der Kyriel seine Erlebnisse schildert. Zum anderen wäre dann die Erzählform in der alle anderen Figuren agieren. Der flüssige Schreibstil und die immer wieder emotional wechselnden Szenen machen dieses Buch zu einem Pageturner. Und von Beginn an gibt es immer wieder flotte und actionreiche Szenen. Es wird also nie langweilig. Keine ewig langen Beschreibungen und Ausschweife, zackig und leicht zu lesen.

Und auch das Cover macht was her. Es besteht aus einem grauen Hintergrund welcher an eine Wolkenwand erinnert. Auf der rechten Seite steht ein nackter Mann der seinen Blick in die Ferne schweifen lässt. Aus seinem Rücken kommt ein sehr kunstvoll gestalteter "Flügel" der in sich allerdings in der Auflösung befindet. Dieser ist mit einem Spotlack aufgebracht und hebt sich so vom restlichen Cover ab. Ebenso verhällt es sich mit dem Titel des Buches, welcher in einem silbernen Prägedruck aufgebracht ist. Ein stimmiges und sehr schönes Cover.


Auf der Innenseite des Covers findet man dann außerdem die Flügelgestaltung auf einem tiefroten Hintergrund wieder. Sehr stimmig und einfach ein Hingucker.





Das ganze Buch wusste zu überzeugen. Schnell war ich in die Geschichte eingetaucht und will nun wissen, wie es weiter geht zwischen den Engeln und den Gefallenen. Und ebenso zwischen Kyriel und Jules.



Autorenporträt (www.brigitte-melzer.de)

Soll ich euch jetzt mit Daten langweilen? Gut, wenn ihr es nicht anders wollt ... aber ich fasse mich kurz. Versprochen.
Ich erblickte das Licht der Welt an einem Sonntag im August 1971, genauer gesagt, am 8.8.1971. Ich bin also ein echtes Sonntagskind - ein Sonnenschein. Glaubt niemandem, der etwas anderes behauptet!
Ich hatte schon immer einen gewissen Hang zur Fantasie, das sagen zumindest meine Eltern. Angesichts meiner Hobbys muss ich ihnen da wohl recht geben. Rollenspiele, Fantasy-Romane lesen und inzwischen ja auch schreiben. Viel Freiraum für andere Dinge bleibt da nicht mehr, wenn man bedenkt, dass ich noch Zeit für die Menschen brauche, die mir wichtig sind, und die ohnehin schon viel zu kurz kommen. Bis vor Kurzem habe ich meine Brötchen in einer Bank verdient – ein krasser Gegensatz zu dem, was ich sonst tue, aber längst nicht so trocken, wie es sich anhört. Seit September 2007 ist damit allerdings Schluss und ich habe nun Zeit, mich voll auf das Schreiben zu konzentrieren.
Durch die Schulzeit habe ich mich so durch gemogelt. Immer mit möglichst geringem Aufwand. Wenn ich etwas wirklich konnte, war es zu berechnen, wie viel ich für eine Prüfung oder Schulaufgabe lernen musste, um meinen 3er Notenschnitt zu halten. Jetzt, da ich meinen Hang zur Schreiberei entdeckt habe, frage ich mich manchmal, ob es nicht ganz sinnvoll gewesen wäre, ein wenig mehr Mühe zu investieren, um am Ende noch etwas wie Germanistik, oder Journalismus zu studieren. Was soll’s. Wer konnte denn auch ahnen, dass ich mal Bücher schreiben würde ...
Nach der Schule habe ich ganz klassisch eine Ausbildung gemacht. Einzelhandelskauffrau. Danach gleich zur Sparkasse gewechselt, später den Bankkaufmann und den Fachwirt dran gehängt. Vielleicht hätte ich auch noch den Betriebswirt gemacht, wenn das Schreiben nicht dazwischen gekommen wäre.
im Frühling 2005 habe ich mir meinen größten Traum erfüllt! Ich war in Schottland. Sechs Wochen lang alte Ruinen, dunkle Lochs in mystischen Moorlandschaften und die atemberaubend herbe Schönheit der Highlands. Wie ich mir schon dachte, haben mich die alten Steinhaufen zu der einen oder anderen Geschichte inspiriert. Tatsächlich sind meine Notizen auf einen Umfang angewachsen ... Holy Moly! Wann soll ich das alles schreiben?!
Und da Schottland nun einfach nur gigantisch und toll war, war ich im Februar 2006 gleich noch einmal dort. Während München im Schnee fast erstickt ist, hatten wir eine Woche voller Sonnenschein (!) und gelegentlichen Regenschauern. Abgesehen davon waren die Temperaturen wirklich angenehm.
Gibt es Dinge, die ich nicht ausstehen kann? Oh ja! Zum Beispiel das Solitär auf meinem Rechner, das mich immer vom Schreiben ablenkt und bei dem ich es nicht gebacken bekomme, es endlich von meiner Festplatte zu schmeißen!

Mittwoch, 8. August 2012

Dark Love von Lia Habel






Autor: Lia Habel
Titel: Dark Love
Originaltitel: Dearly, Departed
Verlag: Piper
Erschienen: Novemeber 2011
ISBN-10: 3492702198
ISBN-13: 9783492702195
Seiten: 507
Einband: Taschenbuch


Inhalt

Wir befinden uns in einer neuen Welt. Die Menschheit hat sich fast selbst vernichtet und lebt jetzt nach einem neuen, oder auch alten, Wertesystem. Vorbild ist das Victorianische England.
In dieser Welt wächst Nora Dearly auf, geht zur Schule und muss mit ihrem Alltag zurecht kommen. So auch mit dem Tod ihres Vaters. Gerade, als sie diesen Schlag verwunden hat, gerät ihre Welt erneut aus den Fugen. Sie wird entführt. Und nicht nur von irgendjemandem, sondern von Zombies. Lebenden Toten, die mehr oder weniger menschlich aussehen. Jetzt muss sie ihre gesamte Weltanschauung überdenken. Denn diese "Leute" wollen ihr anscheinend helfen. Doch wer sind dann die Bösen? Und warum taucht der Name ihres Vaters in diesem Zusammenhang auf. Als die ganze Situation aus den Fugen gerät bleibt Nora nur eine Wahl. Sie muss Bram, ihrem Entführer blind vertrauen .... und warum schlägt ihr Herz in seiner Gegenwardt so laut?


Leseprobe

Ich war lebendig begraben.
Das wurde mir in dem Moment klar, als der Fahrstuhl irgendwo in dem steinernen Schacht ächzend zum Stehen kam. Ich war gefangen, über tausend Meter unter der Erdoberfläche und gute hundertfünfzig Meter über dem Grund des Schachtes, in einem drei mal drei Meter messenden Käfig über den Tiefen der Mine,in der ich Arbeit gefunden hatte. Ich war damals so verdammt erleichtert gewesen.
Ich zog mich auf die Füße, schob meinen besten Freund Jack zur Seite und schlug auf den Knopf, der den Fahrstuhl regelte. Wieder und wieder hämmerte ich mit der Faust darauf. Nichts. Die verglaste Laterne, die von der Decke baumelte, flackerte auf, während das Kerosin darin zur Neige ging, als wollte die ersterbende Flamme dadurch den Tod fernhalten.
Todesangst verdichtete sich auch in mir zu einem greifbaren, brennenden Etwas, das mein Fleisch nach seinem Willen formte, mein Herz schneller schlagen ließ und meine Haut mit glitschigem Schweiß überzog. Plötzlich musste ich mich übergeben. Mein Körper krampfte sich zusammen und ich erbrach mich durch den Gitterboden. Jack saß still neben mir.


Meine Meinung

Meine Gedanken zu diesem Buch zu schreiben ist nicht ganz so einfach. Aber ich werde mich bemühen, objektiv zu bleiben und alles zu beachten. :)

Die Idee an sich finde ich nicht mal schlecht. Eine zukünftige Welt, die zwar noch in Ansätzen an unsere erinnert und trotzdem vollkommen neu ist. Dem Autor sind damit keine Grenzen gesetzt. Sehr farbenfroh hat Lia Habel uns diese Welt gezeichnet. Die Rückführung der Gesellschaft zu einem alten Wertesystem in der Zukunft ist sehr gelungen.
Gewürzt wird das ganze mit Fantasy-Elementen. Nämlich einem Virus, der Menschen tötet .... nur um sie wieder auferstehen zu lassen, als Zombies. Der gesamte Aufbau dieser Zombie-Welt ist ihr ebenfalls gut gelungen, sodass man nicht vor Ekel zusammenzuckt.
Hinzu kommt dann auch noch die Liebesgeschichte zwischen Nora und dem Zombie Bram. Sich diese nur vorzustellen ist schon schwierig. Ich war sehr gespannt, wie Lia Habel diese aufbauen würde. Und auch hier hat sie das sehr geschickt gemacht. Das ganze Buch über habe ich mich gefragt, wie sie das Ende wohl auflösen würde, für mich war es zu plötzlich und zu offen. Das finde ich wirklich schade. Ob es einen Folgeband geben wird, weiß ich nicht.

Nun zur Protagonistin Nora. Sie ist eine mutige und durchaus sture Heldin, aber das Herz hat sie auf jedem Fall am rechten Fleck. Wenn Freunde sie brauchen ist sie zur Stelle um zu helfen. Als sie entführt wird und mit den Zombies konfrontiert wird bleibt sie erstaunlicherweise relativ ruhig. Und schnell fasst sie Vertrauen zu den "guten" Zombies. Für mich kam das fast ein bisschen blauäugig rüber. Doch steht sie kompromisslos zu ihren Gefühlen, auch wenn es echt gewöhnungsbedürftig ist.

Bram ist ein "gutaussehender" Zombie. Gestorben ist er als junger Mann und muss sich dann mit seinem neuen "Leben" zurecht finden. Das macht er ziemlich souverän. Mittlerweile ist er Captain einer Zombie-Einheit und somit für die Sicherheit von Nora verantwortlich. Er ist ziemlich keck und hat definitiv seinen eigenen Kopf. Und seine Gefühle für Nora machen ihn nur umso stärker.

Wichtig ist dann noch Pamela, die beste Freundin von Nora. Sie ist sehr charakterstark und dabei sehr liebevoll. Sie will immer allen helfen und begibt sich dadurch ständig selbst in Gefahr. Sie wird sogar zur Mörderin als ihr keine andere Wahl bleibt. Als sie schließlich mit den Zombies konfrontiert wird behält sie einen relativ kühlen Kopf, was aber zum Großteil dem Vertrauen zu ihrer Freundin geschuldet ist.

Es gibt noch viele weitere bunte, witzige, dumme und nervige Charaktere. Sie machen die Geschichte in gewisser Weise zu etwas besonderem.

Was mich persönlich allerdings sehr gestört hat waren die vielen Ich-Erzähler. Dazu gehören Nora, Bram, Pamela, Victor und Wolfe, der Anführer der Zombie-Armee. Diese vielen Perspektiven geben zwar einen guten Einblick in die Gefühlswelt der verschiedenen Charaktere, allerdings hat es mich häufig sehr verwirrt ständig von einem Kopf in den anderen zu springen. Sogar so sehr, dass ich häufig nochmal nachblättern musste und bestimmte Passagen doppelt lesen musst, um alles korrekt erfassen zu können.

Hinzu kam dann außerdem noch, dass der Beginn des Buches hauptsächlich in Erklärungen ausgeartet ist, sowie in Rückblicken in Noras Leben. Somit beginnt das ganze etwas zäh. Der erste zackige Teil war der Überfall auf Nora. Danach geht es wieder seichter zu. Erst die letzten Seiten waren dann wieder zügig zu lesen, es geht Schlag auf Schlag. Und wie schon erwähnt ist das Ende ziemlich offen.

Der Schreibstil ist flüssig. Man kann der Geschichte gut folgen und stolpert nicht über irgendwelche verschachtelten Sätze. Die Benutzung von gehobenen Ausdrücken, wie aus alter Zeit, hat mit gut gefallen.

Und auch das Cover ist gut gelungen. Es ist schwarz und nur mit dem silbernen Muster aufgelockert. Der Name des Buches steht in einem Herz. Beides Hinweise auf die Liebesgeschichte zwischen Nora und Bram.
Schlicht und doch schön. Es hat mich sofort angesprochen.
Die einzelnen Kapitel sind immer mit einer Namenstafel versehen um anzuzeigen, in wessen Gedanken man in der Geschichte eintreten wird. Optisch ist es schön gelöst.



Die Idee an sich ist sehr interessant. Die Umsetzung allerdings war für mich nicht die Beste, die ich mir vorstellen konnte. Lahmer Anfang, steigender Verlauf .... der Schluß schön rasant. Alles in allem nicht das schlechteste, was ich bisher gelesen habe.






Autorenportrait



Lia Habel wurde in einer kleinen Stadt im Westen des Bundesstaates New York geboren. Sie trinkt viel zu viel Kaffee und besitzt drei Katzen, denen sie in ihrem Debüt ein Denkmal setzt. Die Idee zu »Dark Love« hatte Lia während einer Busfahrt nach New York, als ihr der Lesestoff ausging und sie sich fragte, warum die Monster in Büchern immer gut aussehen und warum sie noch nie eine Liebesgeschichte mit Untoten gelesen hatte.

Dienstag, 7. August 2012

Neuzugänge #3

Heute war mal wieder die Post da und hat mir ein kleines, aber feines Päckchen gebracht. Wie immer hab ich mich riesig darüber gefreut, aber wer tut das nicht? :)
Hier also meine neuen Schätzchen ...

Nur ein Hauch von dir

Autor: S.C. Ransom
Titel: Nur ein Hauch von dir
Originaltitel: Small Blue Thing
Verlag: Fischer Schatzinsel
Erschienen: 08. Dezember 2011
ISBN-10: 3596854504
ISBN-13: 9783596854509
Preis: 16,95 €
Seiten: 376
Einband: Hardcover mit Schutzumschlag
Serie: Small Blue Thing-Trilogie 1

Inhalt:
Wenn die große Liebe nur der Anfang ist ...
Als Alex am Ufer der Themse einen silbernen Armreif findet und ihn arglos über ihr Handgelenk streift, ahnt sie nicht, was sie damit auslöst. Es kann nur eine Täuschung sein, dass der blaue Schmuckstein sich hin und wieder zu verdunkeln scheint. Doch dann sieht sie plötzlich diesen Jungen vor sich: mit traurigen blauen Augen und atemberaubend schön. Bald taucht er immer öfter in ihrer Gegenwart auf, und sie stellt fest, dass sie die Einzige ist, die ihn sehen kann. Und dass ihre Hand beim Versuch, ihn zu berühren, ins Leere greift.
Wer ist dieser Junge? Ist es wirklich klug, sich in ihn zu verlieben? Doch Alex hat keine Wahl mehr, ihr Herz hat sich längst entschieden. Für Callum. Und er sich für sie.
Oder?


Ewige Liebe

Autor: J.R. Ward
Titel: Ewige Liebe
Originaltitel: Lover Eternal 1
Verlag: Heyne
Erschienen: 01. Oktober 2007
ISBN-10: 3453523024
ISBN-13: 9783453523029
Preis: 7,95€
Seiten: 272
Einband: Taschenbuch
Serie: Black Dagger 3

Inhalt:
Düster, erotisch, unwiderstehlich – die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt

Der Vampirkrieger Rhage ist unter den BLACK DAGGER für seinen ungezügelten Hunger bekannt: Er ist der wildeste Kämpfer – und der leidenschaftlichste Liebhaber. In beidem wird er herausgefordert …


Bruderkrieg

Autor: J.R. Ward
Titel: Bruderkrieg
Originaltitel: Lover Eternal 2
Verlag: Heyne
Erschienen: 01. Dezember 2007
ISBN-10: 345356510X
ISBN-13: 9783453565104
Preis: 7,95€
Seiten: 296
Einband: Taschenbuch
Serie: Black Dagger 4

Inhalt:
Düster, erotisch, unwiderstehlich – die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt

Rhage, der schönste und tödlichste Krieger der BLACK DAGGER, hat, ohne es zu wollen, große Gefahr über die Bruderschaft gebracht: Die Gesellschaft der Lesser plant seine Vernichtung, und die Jungfrau der Schrift will seinen Verstoß gegen ihre Gebote bestraft sehen – denn Rhage hat sich in eine menschliche Frau verliebt, die todkranke Mary Luce. Obwohl Wrath, der König der Vampire, seinen Bruder beschützen will, muss er sich dem Willen der Jungfrau beugen. Um Mary zu retten, lässt sich Rhage auf ein gefährliches Spiel ein: Nur wenn es ihm gelingt, den entsetzlichen Fluch zu überwinden, der seit einem Jahrhundert auf ihm lastet, hat er eine Chance gegen die übermächtige Bedrohung. Und während er sich seinen Feinden entgegenstellt, muss Mary ihren ganz eigenen Kampf aufnehmen …

Neuzugäne #2

In letzter Zeit sind bei mir mal wieder ein paar Hörbücher dazu gekommen .... und da ich lange nicht anwesend war, stelle ich sie jetzt einfach mal gesammelt vor.

Night Huntress 1 - Blutrote Küsse

Originaltitel: Halfway to the Grave
Autor: Jeaniene Frost
Sprecher: Elke Schutzhold
Spieldauer: 7 Stunden 43 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Lagato Verlag
Erschienen: 27. September 2010
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3938956335


Inhalt:
Da war er, der Pakt mit dem Teufel! Der Vampir schaute sie verführerisch und bedrohlich zugleich an. Wenn sie sein Angebot ablehnte, wäre für ihn Happy Hour und sie der Drink. Wenn sie zustimmte, würde sie jedoch ein Bündnis mit dem absolut Bösen eingehen...


Night Huntress 2 - Kuss der Nacht

Originaltitel: One Foot in the Grave
Autor: Jeaniene Frost
Sprecher: Elke Schutzhold
Spieldauer: 7 Stunden 57 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Lagato Verlag
Erschienen: 06. Ddezember 2010
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3938956472


Inhalt:
Düster, gefährlich, erotisch: Cat jagt im Auftrag der Regierung Untote. Ihren ebenso verführerischen wie gefährlichen Ex-Freund Bones hat sie schon lange nicht mehr gesehen - schließlich ist Bones ein Vampir und damit eigentlich ihre Beute. Doch als ein Unbekannter ein Kopfgeld auf Cat aussetzt, ist Bones ihre einzige Chance, lebend aus der Sache herauszukommen. Aber kaum steht sie ihm gegenüber, lodert das Verlangen wieder in ihr auf - und so wird Cat beinaha zu spät klar, dass Bones ganz eigene Pläne für sie hat...


Night Huntress 3 - Gefährtin der Dämmerung

Originaltitel: At Grave's End
Autor: Jeaniene Frost
Sprecher: Elke Schutzhold
Spieldauer: 7 Stunden 52 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Lagato Verlag
Erschienen: 31. März 2011
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3938956991


Inhalt:
Die Halbvampirin Cat und ihr geliebter Bones schützen die Menschheit vor den Vampiren. Da fliegt ihre Tarnung auf und Cat wird selbst zur Zielscheibe der Blutsauger. Gleichzeitig wird Bones von der Vergangenheit eingeholt. Cat bleibt nur eine Möglichkeit, Bones und sich selbst zu retten - sie muss sich ihrem vampirischen Erbe stellen!


Night Huntress 4 - Der sanfte Hauch der Finsternis



Originaltitel: Destined for an Early Grave
Autor: Jeaniene Frost
Sprecher: Elke Schutzhold
Spieldauer: 7 Stunden 34 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Lagato Verlag
Erschienen: 31. Oktober 2011
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3942748056


Inhalt:
Zwar gelang es Cat und Bones, die hinterhältige Magie der rachsüchtigen Vampirin zu besiegen, doch es war knapp. Zu knapp! Cat benötigt Zeit, um sich zu erholen. Da schlägt Bones einen mehr als verdienten Urlaub vor - in Paris, der Stadt der Liebe. Doch dort wird Cat bereits erwartet, denn der mächtige Vampir Gregor ist der Ansicht, dass Cat ihm gehört. Und er hat zwingende Argumente ...


Night Huntress 5 - Dunkle Sehnsucht



Originaltitel: This Side of the Grave
Autor: Jeaniene Frost
Sprecher: Elke Schutzhold
Spieldauer: 10 Stunden 35 Minuten
Version: ungekürzt
Verlag: Lagato Verlag
Erschienen: 12. April 2012
Sprache: Deutsch
ASIN: B0083JF83Y


Inhalt:
Aus Liebe zu dem Vampir Bones wurde die Jägerin Cat Crawfield ebenfalls zu einer Untoten. Gemeinsam schützen sie nun die Menschen vor den Kreaturen der Nacht. Doch nun steht ein Krieg der Untoten bevor, der auch die Welt der Lebenden erschüttern wird. Die mächtige Voodoo-Königin Marie Laveau könnte das Zünglein an der Waage in diesem Konflikt sein. Doch die hat ganz eigene Pläne und wird sie erst offenbaren, wenn Cat dem König der Ghule im tödlichen Duell gegenübersteht - und Bones seiner Geliebten nicht beistehen kann...


Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe

Originaltitel: Beautiful Creatures
Autor: Kami Garcia & Margaret Stohl
Sprecher: Martin Maecker
Spieldauer: 6 Stunden 57 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Random House Audio
Erschienen: 09. August 2010
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3837104189

Inhalt:
Liebe noch vor dem ersten Blick. Schon bevor Ethan sie zum ersten Mal gesehen hat, hat sie ihn in seinen Träumen verfolgt: Lena, die Neue an Ethans Schule. Lena, das Mädchen mit dem schwarzen Haar und den grünen Augen. Lena, die in Ravenwood wohnt, der verrufenen alten Plantage, von der sich alle in Gatlin fernhalten - alle außer Ethan. Lena, in die Ethan sich unsterblich verliebt. Doch Lena umgibt ein Fluch, den sie mit aller Kraft geheim zu halten versucht: Sie ist eine Caster, sie entstammt einer Familie von Hexen, und an ihrem sechzehnten Geburtstag soll sie berufen werden. Dann wird sich entscheiden, ob Lena eine helle oder eine dunkle Hexe wird...
Ethan aber weiß: Auch ihm bleibt keine Wahl - ihm ist vorherbestimmt, Lena für immer zu lieben. Aber wird er bei ihr bleiben können, gleich, welcher Seite sie künftig angehört?


Die Rebellion der Maddie Freeman

Originaltitel: Awaken
Autor: Katie Kacvinsky
Sprecher: Marie Bierstedt
Spieldauer: 10 Stunden 35 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Lübbe Audio
Erschienen: 22. Juli 2011
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3785745564


Inhalt:
Eine Stadt in den USA, wenige Jahre in der Zukunft: Maddie, 17, lebt wie alle um sie herum ein digitales Leben. Schule und Verabredungen - das alles findet im Netz statt. Doch dann verliebt sie sich in Justin - für den nur das wahre Leben offline zählt. Gemeinsam mit seinen Freunden kämpft Justin gegen die Welt der sozialen Netzwerke, in der alles künstlich ist. Dieser Kampf richtet sich gegen die ganz oben - und damit auch gegen Maddies Vater, der das System der Digital School gesetzlich verankert hat. Maddie wird für die Bewegung zu einer Schlüsselfigur. Und sie muss sich entscheiden: Auf welcher Seite will sie stehen?


Flames 'N' Roses - Lebe lieber übersinnlich

Originaltitel: Paranormalcy
Autor: Kiersten White
Sprecher: Petra Schmidt-Schaller
Spieldauer: 6 Stunden 09 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: JUMBO Neue Medien
Erschienen: 30. Juni 2011
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3833728082


Inhalt:
Seit sie als Kind vor einem Zombie gerettet wurde, arbeitet die sechzehnjährige Evie für die Internationale Paranormalen-Organisation. Sie spürt Vampire, Wasserhexen und andere Paranormale auf, um sie mit einem Chip zu markieren und so zu kontrollieren. Als eines Tages der siebzehnjährige Gestaltwandler Lend in der Zentrale der IPO auftaucht, steht Evies Leben plötzlich Kopf. Obwohl sie Lend misstrauen sollte - schließlich ist er ein Paranormaler - verliebt sie sich in ihn. Kurz darauf werden zahlreiche Paranormale auf mysteriöse Weise getötet und irgendwie scheinen die Morde mit Evie in Zusammenhang zu stehen. Gemeinsam fliehen Evie und Lend, doch der Täter ist ihnen auf der Spur. Furchtlos und natürlich perfekt gestylt tritt Evie dem Mörder schließlich entgegen. "Flames 'n' Roses" ist der erste Teil der spannenden Fantasy-Trilogie "Lebe lieber übersinnlich".


Die Beschenkte


Autor: Kristin Cashore
Sprecher: Ulrike Grote
Spieldauer:  7 Stunden  28 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Silberfisch
Erschienen: 31. September 2009
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3867420525


Inhalt:
Wie es sich wohl anfühlt, mit der Gabe des Tötens beschenkt, die Aura einer Unbesiegbaren zu verbreiten? Lady Katsa empfindet es mehr als Fluch denn als Segen. Zwar vermag sie mit Hilfe ihrer Autorität Gutes zu bewirken, doch es muss stets in aller Heimlichkeit geschehen: Seit dem Tod ihrer Eltern nämlich beansprucht König Randa Katsas Fähigkeit für seine niederen Zwecke, obwohl sie die Rolle des furchterregenden Racheengels verabscheut. Erst ihre Bekanntschaft mit einem anderen Beschenkten gibt Katsa endlich die nötige Kraft, aus Randas „Käfig“ auszubrechen.
Anfänglich ist Bo, jüngster Prinz der Lienid und auf der Suche nach seinem Großvater, der Heldin ein Rätsel: Augenscheinlich mit der Gabe des Kämpfens beschenkt, fordert er Katsa nie ernsthaft heraus. Im Gegenteil: Bo hält eher seine zweite Wange hin, statt sie bei einem – wenngleich spielerischen – Gegenangriff zu verletzen. Aus einer vorsichtigen Annäherung wird, dank Bo’s unerschütterlichem Glauben an Katsas weichen Kern, Freundschaft. Gemeinsam spüren sie den Entführer von Bo’s Großvater auf und durchkreuzen infolgedessen die Pläne eines bestialischen Mörders: eines Königs mit der Gabe, die Gedanken der Menschen so zu manipulieren, dass sie an seine Unschuld glauben. Wer, wenn nicht zwei nach Gerechtigkeit strebende Beschenkte, aus deren Freundschaft allmählich Liebe erwuchs, könnten seinem entsetzlichen Treiben ein Ende bereiten?


Ascheherz


Autor: Nina Blazon
Sprecher: Nina Petri
Spieldauer: 7 Stunden 51 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Silberfisch
Erschienen: 31. März 2011
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3867426862


Inhalt:
Summer kann sich nicht an ihren wahren Namen erinnern, ebenso wenig an ihre Vergangenheit. Sie weiß nur eines: Der Mann mit dem Schwert, der sie in ihren Albträumen verfolgt, ist nun in ihr Leben getreten und will sie töten. Auf ihrer Flucht in das ferne Nordland erfährt Summer, welchen Verrat sie einst begangen hat: Sie gehörte zu den Zorya, deren Kuss den Sterblichen den Tod bringt. Doch einem Mann, der in ihren Armen sterben sollte, schenkte sie die Ewigkeit. Nun fordert die Herrin des Todes das Leben zurück, um das sie betrogen wurde …


Delirium


Autor: Lauren Oliver
Sprecher: Annina Braunmiller
Spieldauer: 7 Stunden 22 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Silberfisch
Erschienen: 26. Oktober 2011
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3867421003

Inhalt:
Liebe ist tödlich. Nur wusste das früher keiner. Die Leute strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Liebe als Krankheit identifiziert worden und heilbar. Auch Lena steht ein kleiner Eingriff bevor. Danach wird sie normal sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.


Dustlands 1 - Die Entführung

Originaltitel: Blood Red Road
Autor: Moira Young
Sprecher: Laura Maire
Spieldauer: 7 Stunden 16 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Der Hörverlag
Erschienen: 12. Dezember 2011
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3867178297


Inhalt:
"Sie nennen mich den Todesengel. Weil ich noch nie einen Kampf verloren habe."
Sabas Zwillingsbruder wird von Soldaten verschleppt. Sie schwört, ihn zu finden und zu befreien. Mit dem Mut der Verzweiflung macht sie sich auf einen Weg voller Gefahren, Gewalt und Verrat. Sie kann niemandem vertrauen - auch nicht dem Mann, der ihr das Leben rettet.
Der erste Band einer epischen Endzeit-Fantasy, eine Geschichte, die dein Herz schneller schlagen lässt.


Zirkel

Originaltitel: Cirkeln
Autor: Sara Bergmark Elfgren & Mats Strandberg
Sprecher: Marie Bierstedt
Spieldauer: 6 Stunden 48 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Oetinger Media
Erschienen: März 2012
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3837306057


Inhalt:
Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen.


Traumsplitter

Autor: Tanja Heitmann
Sprecher: Annina Braunmiller
Spieldauer: 6 Stunden 54 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Schall und Wahn
Erschienen: 17. Oktober 2011
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3837109993


Inhalt:
In flirrend heißen Sommernächten beginnt die junge Ella von Gabriel zu träumen. Vom ersten Moment an fühlte sie sich von dem umwerfend charmanten Mann, der plötzlich vor ihrer Tür stand, wie magisch angezogen. Doch dann entdeckt Ella, dass Gabriel tatsächlich den Weg in ihre Träume kennt - eine gefährliche Gabe mit einem hohen Preis, der sie beide in den Abgrund stürzen könnte.


Nach dem Sommer

Originaltitel: Shiver
Autor: Maggie Stiefvater
Sprecher: Annina Braunmiller
Spieldauer: 6 Stunden 29 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Der Audio Verlag
Erschienen: 25. September 2010
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3898139793


Inhalt:
Schon seit Jahren ist Grace fasziniert von den Wölfen, die allabendlich um ihr Haus streichen. Besonders einer von ihnen hat es ihr angetan. Als nach dem mysteriösen Tod eines Mitschülers eine Wolfsjagd eröffnet wird, sucht sie verzweifelt "ihren" Wolf. Doch als sie ihn findet, ist er kein Tier mehr - sondern ein Mensch: Sam. Zwischen den beiden entflammt eine leidenschaftliche und zugleich zärtliche Liebe. Doch der Tag naht, an dem Sam seine Wolfsgestalt nie wieder ablegen kann. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...


Ruht das Licht

Originaltitel: Linger
Autor: Maggie Stiefvater
Sprecher: Annina Braunmiller
Spieldauer: 6 Stunden 20 Minuten
Version: gekürzt
Verlag: Der Audio Verlag
Erschienen: 16. September 2011
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3862310890


Inhalt:
Grace und Sam haben endlich zueinander gefunden, doch ihre Liebe steht unter einem schlechten Stern. Sam, für Grace zum Menschen geworden, muss mit ansehen, wie der Wolf in ihr immer stärker wird. Graces Verwandlung zum Werwolf scheint unabwendbar. Cole, der Neue im Wolfsrudel, stellt Sam vor ein weiteres Problem. Durch seine Rücksichtslosigkeit gefährdet er das Rudel und dessen Geheimnis.