Donnerstag, 13. September 2012

#2 am 13. September 2012

Sooooo, nach einem halben Jahr kann man mal wieder eine Zwischenbilanz ziehen.

Oh man, wie peinlich ist DAS denn???? Da machen wir uns auf um unseren SuB mit einer kleinen Challenge zu verkleinern und was passiert? Genau. Das genaue Gegenteil von dem, was wir uns eigentlich vorgenommen haben :)

Und außerdem bin ich mit dem Lesen der Challenge-Bücher noch keinen Schritt weiter gekommen. Ein Buch in einem halben Jahr *augenroll*
Schuld sind aber nun mal die Schriftsteller, Buchläden, Internetstores, ebay und Privatleute, die immer wieder so tolle Bücher schreiben, verkaufen, verschenken oder als Wanderbücher zur Verfügung stellen, dass man gar nicht mehr weiß, wo man anfangen soll.
Und das schlimmste von allem .... die e-books. Lange dagegen gewehrt und dann einen Reader gewonnen. Eigentlich ja nicht schlecht. Nur jetzt wächst mein SuB in ungeahnte Höhen. Zig solcher e-books tummeln sich nun mittlerweile auf meinem Computer.

Guter Vorsatz für die nächste Zeit ..... noch mehr Lesen. Ich beantrage hiermit die Verlängerung des Tages um mindestens 12 Stunden (ohne natürlich deswegen mehr auf Arbeit gehen zu müssen ^^)



Kurze Bilanz:

Julia
Gelesen 11 von 100
gelesene Seiten 4192
SuB gestiegen auf 220

Romy
gelesen 1 von 100  (Kopf schüttel)
gelesene Seiten 343
SuB gestiegen auf .... tja keine Ahnung >1000  o.O

Kommentare:

  1. Haha... du bist wirkklich weit gekommen. Aber mir fällt gerade ein, ich muss ja mal mein 12. Buch eintragen *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na toll, da kann ich dann heute Abend gleich noch mal aktualisieren. Aber warte nur, ich leg nen Spurt hin und dann flitze ich an dir vorbei *hoffe ich* ^^

      Löschen