Dienstag, 30. April 2013

Lies in den Mai!!

Tanz in den Mai ist ja sowas von out. Vor allem bei diesem Wetter. Regen, Regen und noch mehr Regen!

Und was ist da besser, als sich in seine Decken zu kuscheln und zu lesen. In diesem Sinne ....






Gefunden habe ich die Aktion bei Girl with the books. Vielen Dank dafür. Natürlich bin ich gerne mit dabei.


Nun stellt sich nur noch die Frage, was lesen??? Bin ja heute gerade mit meinem aktuellen Buch fertig geworden, also muss was neues her. Mal sehen, mal sehen.....





Roberta Gregorio
Wie im Märchen
188 Seiten
Der kleine Buchverlag



Sollte ich damit fertig werden, denn es sind ja nicht wirklich viele Seiten werde ich noch ein weiteres Buch lesen .... das hab ich vor längerer Zeit mal angefangen und sollte es nun auch mal fertig lesen.



Pat McCraw
Der schwarze Fürst der Liebe
356 Seiten
Elicit Dreams


Auch wenn es nicht die typische Lesenacht ist, so werde ich doch trotzdem immer mal versuchen, das ein oder andere update hier zu posten ^^

Wir sehen uns dann also 20.00 Uhr .....



19.30 UHR
 
Und doch noch ein kleines vorgezogenes Update.
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Mittlerweile hab ich was gegessen, damit ich dann nicht vor Hunger vom Stuhl falle. Als kleiner Snack steht ein Teller mit Tomate und Mozzarella bereit. Das gibt Tinte auf den Füller und hält mich hoffentlich etwas wach.
Apropos wach, kurz vor Beginn wird dann noch etwas Tee aufgebrüht - Black Label von Meßmer .... der is so lecker, da brauch ich nix anderes. Außerdem ist die Cola auch schon aus.
In den nächsten Minuten werd ich dann erst mal noch meine Stichpunkte aufschreiben, welche ich dann für meine nachfolgende Rezi brauche. Die Buchdaten und der erste Eindruck. Da kann es dann 20 Uhr gleich mit dem Lesen los gehen.
Und noch eine Info in letzter Minute. Es wird wie auch zu den anderen Lesenächten vorher, kleine Fragen zur vollen Stunde geben. Die werde ich dann natürlich wieder hier beantworten, ist doch klar.
In wenigen Minuten geht's dann auch schon los .....
Hibbel hibbel hibbel ...... ;)



20.00 UHR

Und los geht's .... der Startschuss ist gefallen .... und um nicht zu viel Zeit zu verlieren wird das alles hier jetzt erst mal sehr kurz ausfallen. Das nächste Update wird dann wieder etwas länger.

Und schon haben wir auch die erste Frage zur heutigen Lesenacht:

Welches Buch liest du ? Auf welcher Seite bist du ? Und wie bist du auf dieses Buch gestoßen ?
Wie oben schon gezeigt lese ich zuerst "Wie im Märchen" von Roberta Gregorio. Ich fange dieses Buch auf Seite 1 an.
Es ist ein völlig unbekanntes Buch von einer mir unbekannten Autorin. Bekommen habe ich es direkt vom Verlag als Rezensionsexemplar, worüber ich mich natürlich sehr freue.



21.00 UHR

Locker flockig ist die erste Stunde an mir vorbei gesaust. Leicht müde bin ich schon, wird aber einfach daran liegen, dass ich nicht besonders gut geschlafen habe und auch mein Mittagsschläfchen immer wieder vom Telefon, der Klingel oder meiner Mom unterbrochen wurde.
Die Tomate ist dem Raubtier bereits zum Opfer gefallen und auch die erste Tasse Tee ist geleert.
Bisher habe ich 49 Seiten geschafft, ich hoffe es werden noch mehr ^^
Das Buch ist bisher ganz witzig, auch wenn ich einige Dinge zu bemängeln hab. Aber genauer werd ich da auch erst in meiner Rezi drauf eingehen.

Nun zu Aufgabe Nummer 2 bevor ich mich wieder dem Lesen widme:

Wo spielt eure Geschichte und wie gefällt es euch dort ?
Die Geschichte spielt in München. Und naja, was soll ich sagen. Wirklich gefallen tun mir Großstädte nie, sei es nun in Büchern oder im wahren Leben. Jedoch ist bisher auch noch nicht viel auf die Umgebung eingegangen worde, mehr auf die vielen vielen Charaktere, die das Buch bevölkern.


22.00 UHR

Und wieder ist es eine Stunde später .... und diesmal hab ichs gar nicht mitbekommen. Aber das ist auch gut so, denn nur so halte ich heute bis Mitternacht durch.
Tee hab ich bisher keinen mehr getrunken, denn der Weg in die Küche ist mir schon viel zu weit. Stattdessen beschrenke ich mich momentan auf Eistee mit dem Geschmack von Zitrone und Granatapfel .... Lecker.
Die kurze Pause werde ich jetzt auch mal nutzen, um meinen Süßi-Vorrat zu durchwühlen, was ich denn noch Feines finden kann. Bisschen Zucker kann jetzt definitiv nicht schaden.
Momentan bin ich auf Seite 85 ..... gogogo.

Und auch eine neue Aufgabe gibt es jetzt:

Es kommt doch auf die inneren Werte an .. dann schlag doch mal dein Buch auf der Seite auf , auf der du grade bist und verrate mir denn ersten Satz .
"Hör mal, Heinz, du weißt doch, dass Emma morgen wieder im Fernsehen auftritt."



23.00 UHR

Langsam aber sicher nähern wir uns der Geisterstunde. Während andere ums Feuer tanzen, flüchten wir uns in die Welt der Bücher, die so viel Reichtum und Freiheit besitzen.
Die Schokolade, natürlich mit leckeren Daim-Stückchen, wird reichlich verputzt und dazu Tee geschlürft.
Und auch das lesen geht immer flüssiger voran. Ohne viele Worte ... ich bin auf Seite 137 .... also nicht schlecht ^^

Und die nächste Aufgabe kommt hier:

Empfehle das Buch mit nur 3 Sätzen !
Eine Story über eine TV-Show, die kitschiger nicht sein könnte. Eine chaotische Protagonistin mit riesigen Problemen in Sachen Liebe. Lies es und lach mit!



0.00 UHR

Und es hat zur Geisterstunde geschlagen. Mitternacht und damit der 01. Mai 2013.
Wie erhofft habe ich "Wie im Märchen" mit seinen 188 Seiten noch am 30. April beendet, und somit wird es mir auf meine Statistik im April angerechnet .... obwohl mir auch diese Punkte nicht mehr so wirklich viel helfen. Mehr dazu gibt es dann allerdings in einem separaten Post.
 So ganz langsam zieht es mir nun auch die Augen zu. Ich weiß nicht, ob ich noch eine weitere Stunde durchhalte. Sollte das der Fall sein so wird es mein Fazit dann morgen früh geben.
Weiter geht es jetzt mit "Der schwarze Fürst der Liebe", denn auch dieses Buch sollte ich so langsam mal beenden.

Und hier kommt nun auch die letzte Aufgabe:

Nun habt ihr genug Zeit gehabt um ein Fazit über eure gelesenen Bücher zu schließen ?
In den vergangenen vier Stunden habe ich "Wie im Märchen" durchgelesen. Zum einen ist die Story an sich eine tolle Idee, nur die Umsetzung entspricht manchmal nicht so wirklich meinem Geschmack. Die Charaktere waren mir zu wenig ausgearbeitet, manchmal viel zu gegensätzlich in ihren Handlungen. Als kleine Lektüre für Zwischendurch ist das Buch durchaus zu empfehlen. Man sollte sich allerdings nicht zu viel davon erwarten.



Fazit

Der nächste Morgen. Ich bin hundemüde. Aber es hat viel Spaß gemacht.
Nach Mitternacht habe ich nur noch meine diversen Listen bearbeitet und aktualisiert .... mehr war einfach nicht drin.
Dann habe ich nur noch meine audible-app gestartet und den Sleep-Timer aktiviert, mich ins Bett gekuschelt und friedlich geschlafen.
Insgesamt habe ich 188 Seiten, also das komplette erste Buch geschafft, und das noch 10 Minuten vor Mitternacht. Das hatte ich mir auch als Ziel gesetzt, also war die Lesenacht ein voller Erfolg.
Ich freue mich jetzt schon wieder auf die nächste Lesenacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen