Samstag, 8. Juni 2013

Lange Lesenacht #3

Erst mal sorry dafür, dass hier momentan ein Post nach dem anderen nur von Lesenächten berichtet. Ich weiß, ich weiß ... das wird langweilig. Ich verspreche baldige Besserung im Bezug auf die Themen hier auf dem Blog.

Für mich geht's also heute rein in die 3. Lesenacht, angezettelt von Anka's Geblubber. Für sie ist es allerdings schon Nummer 8. Deswegen auch das folgende Bildchen



Die Besonderheit diesmal? Es wird nicht nur gelesen und geblubbert. Wir bekommen auch noch einen Partner an die Seite gestellt. Wie genau das aussehen soll und was man dann zusammen anfängt .... Anka hütet dieses Geheimnis gut. Da kann man nur sehr gespannt sein.

Nun aber wieder zur Buchauswahl für den Abend.

Bei dem ersten Buch frage ich mich, warum ich das so lange habe auf dem SuB liegen lassen? Ich kann es nicht begreifen. Und zwar geht es um das hier ..

Verlockend untot (Cassie Palmer #5)
Karen Chance
496 Seiten
Piper

Dieses Buch habe ich bereits angefangen, also werde ich versuchen es wenigstens fertig zu bekommen. Weiter geht es hier auf Seite 265. Das ist also mit ein bisschen guten Willen durchaus zu schaffen.


Werde ich fertig, dann steht noch ein weiteres Buch in der Warteschlange. Es SuBt auch schon länger bei mir rum und sollte nun mal gelesen werden ...

 Angel Eyes (#1)
Lisa Desrochers
382 Seiten
Rowohlt Polaris

Hier spalten sich ja die Meinungen sehr und ich bin gespannt, wie es mir gefallen wird. Auch Band 2 SuBt hier rum. Je nachdem, wie gut es mir gefällt, wird der dann sicher auch ganz schnell folgen.


Alles was jetzt noch zu tun bleibt ist das Einrichten des Leseplatzes. Die Cola hab ich heute noch fix gekauft und die Schoki liegt auch bereit. Mal sehen was ich sonst noch so brauche. Es ist ja noch ein bisschen Zeit. Wir sehen uns dann hier ^^



21.00 UHR

Und damit ist wieder der Startschuss gefallen für die Lange Lesenacht. Mit etwas Verspätung bin ich nun auch dabei. Deswegen hier jetzt nicht so viel Geblubber ... schließlich will ich meine Zeit mit lesen verbringen.

Aufgabe 1:
Verrate uns den Namen deines Teampartners (gerne auch das Buch dazu)! Was weißt du noch über ihn/sie (z.B. Infos vom Klappentext)? Meinst du, ihr werdet euch heute Nacht verstehen?
Meine Teampartnerin heißt Cassie Palmer (Verlockend untot von Karen Chance). Von Beruf ist sie Pythia der magischen Welt, ausgestattet mit einer ungeheuren Kraft, die sie allerdings nur sehr begrenzt zu nutzen versteht. Gerne nörgelt sie vor sich hin und ist sehr chaotisch, also passt sie super zu mir. Wir werden uns hervorragend verstehen.


22.00 UHR

Die erste Stunde ist wieder wie im Flug vergangen. Zum einen lag es wie immer an facebook und twitter, zum anderen natürlich am Buch. Es ist spannend, und das schon von der ersten Seite an. Zwar war meine Lesezeit etwas verkürzt, trotzdem sind bis jetzt 27 Seiten zusammen gekommen. Also wird hier nicht lange rumgefaselt, weiter geht's.

Aufgabe 2:
Zitiere deine/n Teampartner/in! Was hat er/sie zuletzt gesagt? Unterstützt du sie/ihn?
Direkt zitieren ist grad schwierig, da die einzelnen Sätze nicht wirklich aussagekräftig sind.  Um es kurz zu machen, Cassie wird gerade von 2 Parteien, Magiern und Vampiren bedrängt, etwas zu tun. Nur ist das gar nicht das, was sie will. Also stellt sie sich einfach auf die Hinterbeine. Richtig so.


23.00 UHR

Mit einigen Unterbrechungen ist auch diese Stunde wieder sehr schnell um gewesen. Nur 22 Seiten gehen diesmal auf das Konto, doch so schnell werde ich heute nicht aufgeben, denn wie schon einmal erwähnt geht es dermaßen Schlag auf Schlag, dass man einfach nicht aufhören kann.

Aufgabe 3:
Mittlerweile hast du deine/n Teampartner/in sicher schon ein bisschen näher kennengelernt. Welche Eigenschaften an ihr/ihm magst du gar nicht und welche bewunderst du?
Sie ist chaotisch, stur, liebevoll, loyal, stark, sensibel, pflichtbewusst .... einfach eine perfekte Mischung.


0.00 UHR

Wsa is nur heute los? Ach ich weiß, hab zu weni geschlafen. Mir zieht es schon gewaltig die Augen zu. Mal sehen, ob ich das nochmal überwinde oder dann den Rückzug ins Bett antrete. In dieser Stunde waren es wieder 32 Seiten. Und noch immer ist das Ende des Buches nicht in Sicht.

Aufgabe 4:
Rollentausch! Stell dir vor, du müsstest in genau die Situation springen, in der sich dein/e Teampartner/in gerade befindet. Wie verhältst du dich? Und was würde dein/e Teampartner/in sagen, wenn er/sie an unserer Lesenacht teilnehmen müsste?
Viel zu verhalten hätte ich mich da gar nicht, denn mein Hirn hätte bereits wegen Reizüberflutung dicht gemacht. Es geht momentan nämlich ziemlich heiß her mit einem Incubus.
Sollte Cassie an der Lesenacht teilnehmen würde sie einfach immer wieder ziemlich spitze Kommentare von sich geben ^^



FAZIT

Zualler erst einmal werde ich jetzt fix die letzten beiden Aufgaben nachholen, die ich nicht mehr erlebt habe, da mein Bett mich mit seinen Armen eingefangen und ins Land der Träume geschickt hat.

Aufgabe 5:
Wie lang ist der Weg, auf dem du deine/n Teampartner/in mittlerweile begleitest? - oder anders ausgedrückt: Wie viele Seiten hast du bisher während der Lesenacht gelesen?
Große Seiten und kleine Schrift, deswegen ein Resultat von 86 Seiten. Außerdem war ich ja bereits kurz nach Mitternacht im Bett verschwunden.

Aufgabe 6:
Deine abschließenden Worte zur Lesenacht: Wie hat es dir mit deinem Teampartner gefallen? Könntest du dir vorstellen, sie/ihn im wahren Leben zu treffen? Was würdet ihr gemeinsam unternehmen? 
Ich liebe meine Teampartnerin sehr. Sie ist fast genauso verrückt wie ich, deshalb würden wir uns sicher gut verstehen. Was würden wir machen? Hmmm, da sie meist damit beschäftigt ist nicht umgebracht zu werden .... wahrscheinlich die Vampire nerven die uns zu beschützen haben. Mit denen kann man ja auch allerlei andere Sachen machen, wie man in Aufgabe 4 locker nachlesen kann.


Das war es erst mal dazu. Leider habe ich das Buch ja nicht beenden können. Zu oft wurde ich unterbrochen und konnte daher nicht wirklich in einen Leserausch verfallen. Resultat - mir sind viel zu früh die Augen zu gefallen. Deswegen werd ich jetzt nicht lange hier rum labern, sondern noch die letzten Seiten verschlingen.
Es hat wie immer sehr viel Spaß gemacht und ich bin auch das nächste Mal mit Sicherheit wieder dabei.

Kommentare:

  1. Bei Angel Eyes bin ich dann sehr an deiner Meinung interessiert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ... ich bin selber schon sehr neugierig ^^

      Löschen
  2. Hi, ich habe dich getaggt! :-) Falls du Zeit und Lust hast, mach doch mit und beantworte 11 Fragen über dich und deine Lesegewohnheiten. :-) Danke!

    Liebe Grüße, Bianca

    Link: http://schatzichwilleinbuchvondir.blogspot.de/2013/06/getaggt-11-fragen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank .... da springe ich gleich mal vorbei ^^

      Löschen